Mit rahmenloser COVER-Terrassenverglasung mehr Innenraum und unbehinderter Ausblick

Funktionsweise und äußeres Erscheinungsbild der COVER-Terrassenverglasung entsprechen denen der Balkonverglasung. Die Terrassenglaselemente weisen jedoch eine größere Fläche auf und sind auch vom Flächengewicht her schwerer als Balkongläser, sodass höhere Ansprüche an die Festigkeit bestehen. Dank seiner technischen Eigenschaften vertragen COVER-Terrassenverglasungen auch stärkere Sturmböen und wechselnde Witterungsbedingungen. Ein besonders konzipiertes Kugellagerlaufwerk ermöglicht eine leichte Handhabbarkeit auch bei schweren Glaselementen.

COVER-Terrassengläser schützen sowohl Terrasse als auch Terrassenmöbel und verleihen Ihrer Terrasse ein vollendetes Aussehen. Mit einer Verglasung erhalten Sie wertvollen zusätzlichen Raum und einen erhöhten Nutzungskomfort. Eine Verglasung lässt sich mit verschiedenen Schließmechanismen kombinieren, ganz nach Ihren Wünschen und den Anforderungen des Objekts.

Eine COVER-Terrassenverglasung ermöglicht eine vielseitige Nutzung Ihrer Terrasse

– erweitert Nutzungszeit und Nutzungsmöglichkeiten der Terrasse
– bildet einen sicheren Aufenthaltsbereich für Kinder und Haustiere
– schützt vor Wind, Regen, Staub und umherfliegendem Schmutz
– vermindert den äußeren Lärmpegel
– verringert Reinigungs-und Reparaturbedarf der Terrasse
– steigert den Wohnungswert
– bringt Ersparnisse bei den Heizkosten

Machen Sie sich mit der Funktionsweise einer Terrassenverglasung vertraut

Fordern Sie ein Angebot an!

Sagen Sie, wie wir Ihnen helfen können
Mehr »

Start typing and press Enter to search